Frederik Baumgarten gewinnt den Phänologie-Wettbewerb 2019

Wie viel kalte Temperaturen benötigen Bäume, um aus ihrer Winterruhe zu kommen?

Pflanzen (Symbolbild)
Bild: northlightimages, istockphoto.com

Frederik Baumgarten gewann den Phenologie-Wettbewerb 2019 mit seinem Projekt: "Gekühlt, um gezwungen zu werden: die beste Dosis, um Knospen aus der Winterruhe zu erwecken". Im Rahmen seiner Doktorarbeit führte Frederik Baumgarten an der WSL mehrere Experimente durch, um diese Frage nachzugehen. Seine Arbeit ermöglicht es, die Arten nach ihrem Kühlbedarf zu klassifizieren und fördert das Verständnis, wie sich die Phänologie unter wärmeren Winterbedingungen verändern könnte.

Pressemitteilung

Kategorien

  • Phänologie